Wechselstromtechnik - Kenngrößen - Blind- und Scheinwiderstände - Blind- und Scheinleistungen

Wechselstromgrundlagen
Das Programm simuliert die Wechselstrom- und die Drehstromerzeugung, erklärt die Wechselstromgrößen Amplitude - Frequenz - Phasenlage - Wellenlänge. Die Zeigerdarstellung wird definiert und den sinusförmigen Linienbildern gegenübergestellt. Die Blindwiderstände XL und Xc werden erklärt und die Abhängigkeiten mit den Formeln abgeleitet. Wie immer können Sie alle Größen U - I - f - phi - L - C interaktiv verändern, um die Zusammenhänge besser zu begreifen.
Die Ableitung der Zeigerbilder wird dargestellt für die Reihen- und Parallelschaltung von R/L und R/C. Auch hier können Sie alle Werte U - f - R - L - C interaktiv verändern um die Auswirkungen auf die Zeigerbilder zu beobachten. Schließlich wird die Wechselstromleistung abgeleitet und grafisch simuliert. Sie können wieder die Werte U - I - phi(U) - phi(I) interaktiv verändern.
Das Programm enthält auch noch ausführlich berechnete Übungsbeispiele.
Im Folgenden einige Testseiten daraus: