Schwingkreise - Arten - Berechnungen - Durchlasskurven - 3D-Darstellung

Schwingkreise
Das Programm erklärt den Reihenschwingkreis und den Parallelschwingkreis anhand der Durchlasskurven UL,Uc,I,Z,phi = f(f). Sie können alle Wertekombinationen eingeben und daraus die gesuchten Größen errechnen lassen. Berechnet werden je nach Vorgabe die Werte L/C/fr/Rv/Rvp/Q/b. Dann stellt das Programm die dazugehörigen Durchlasskurven (Bodediagramme) dar. Der Frequenzbereich reicht von 100Hz ...99MHz. Das Programm beinhaltet auch 3-dimensionale Durchlasskurven für verschiedene Gütefaktoren und die interaktive Darstellung von gedämpften Schwingungen. Hier finden Sie zum Downloaden nur die Demoversion des Programms. Für die Vollversion des Programms sehen Sie bitte nach unter "Preis-Info".