Fortlaufende und stehende Wellen - Leerlauf - Kurzschluss - Anpassung - Fehlanpassungen

Stehende und fortlaufende Wellen
Das Programm stellt die Vorgänge beim Lauf der HF-Wellen auf Leitungen dar. Sie können fortlaufende Wellen entlang der Leitungen beobachten bei Idealabschluss Ra=Z oder auch bei den Grenzfällen Leerlauf und Kurzschluss die reinen stehenden Wellen. Im Menüpunkt 8 können Sie für jeden Wellenwiderstand und jeden Abschlusswiderstand die Kennwerte Reflektionsfaktor, Stehwellenverhältnis SWR, Umax, Umin berechnen und dann die Welligkeit darstellen.